1.002 OLC km am 1. Wochenende bedeutet Platz 1 in der OLC Wertung Emsland  und Platz 1 in der DMST Wertung Emsland.

Segelfliegerherz was willst Du mehrIm Anschluss an das am Samstag stattgefundene Sicherheitstraining hatte sich schnell eine Gruppe von kälteunempfindlichen Mitgliedern für den Saisonstart am 01-04-2013 abgestimmt. Ab 10:00 Uhr trafen sich ein kleiner Trupp dick eingepackte Mitglieder, um in die neue Saison zu starten. Doch vor dem Vergnügen musste trotz Kälte noch etwas geschwitzt. Das Aufrüsten der 3 Vereinsdoppelsitzer stand auf dem Programm. Der Puchacz erwies sich dabei als besonders störisch. Aber das können wir ja noch üben 😉 Nach dem Startaufbau konnten die erstem Werkstattflüge und Einweisungsflüge stattfinden. Wie vorhergesagt entwickelte sich das Wetter dann immer besser, sodaß Michael mit seiner „MM“ als erster zum Streckenflug startet. Er hattet die 14 Tage vorher schon eifrig in seinem persönlichen Trainingslager in Frankreich geübt. Im Anschluss bestiegen dann Lucas und Marcel ihre „fliegenden Kisten“, um sich auf den Weg zu machen. Rolf und Elke folgte dann in ihrem Taurus. Während die Streckenflieger schnell die Platzrunde verließen, wurden Überprüfungsflüge durchgeführt. Um 16:00 konnte dann auch die „Z2“ mit Andre und Jörg zu einer weiteren Platzrunde starten.

Eine Sicht bis zum Anschlag, Basishöhe 1.900 m und Steigwerte von bis zu 5,0 Metern ließen nicht nur die Varios höher schlagen sondern machten wieder einmal deutlich, welch tolles Hobby wir haben.

Antwort hinterlassen