Puchaczmodernisierung steht kurz vor der Vollendung

PuchaczHeute erhielten wir Nachricht von der Firma SZD Jesov aus Polen. Die Werksleitung teilte uns mit, dass die Fertigstellung unseres Schulungsflugzeugs vom Typ Puchacz kurz vor der Vollendung stünde. Lediglich noch ein paar Nacharbeiten sowie die Überprüfung durch einen zugelassenen deutschen Luftfahrzeugprüfer seien notwedig, damit der Flieger wieder abgeholt werden kann.

Im Verlauf der Modernisierungsarbeiten wurde allerdings schnell sichtbar, dass die über 5000 Starts, die das Flugzeug seit 1984 absolviert hat, doch weit mehr Spuren hinterlassen haben, als anfänglich vermutet. Nicht nur eine neue Haube, sowie ein neues Spornrad wurden eingebaut, nahezu das komplette „Innenleben“ des Flugzeugs wurde einer gründlichen Kontrolle unterzogen und Teile, wenn nötig, ausgetauscht.

Unserer stetig wachsenden Flugschülergemeinde steht somit 2007 dadurch ein nahezu neuwertiges Schulungsflugzeug zur Verfügung. Ein gutes Gefühl! Aber schaut selbst…

Antwort hinterlassen