Aus einer Idee in gemütlicher Runde wurde ein ganzer Ausflug der sogenannten „Jungen Wilden“!!!

Jugendgruppe on TourSo brach man um 13.30 Uhr am Flugplatz zum Zeitspeicher auf. Hier wurden selbst die „Ältesten“ zu kleinen Kindern als man die Erlkönige, eine Imitation einer Steilkurve und zu guter Schluss eine kleine Carrera-Bahn gefunden hatte.
Um 16.00 waren wir bei der Meyer-Werft zu einer Privatführung von Bertram angemeldet. Zuerst ein kleines Filmchen über den Schiffbau in der Theorie, und danach live in der Praxis.

Im ersten Dock lag die AIDAluna. Man hörte nur: „Alter Schwede, ist das riesig“ und als man am Geländer nach unten in das Dock schaute: „Ist das tief“. Weiter ging die Führung in den Sektionsbau, wo einige behaupteten die tonnenschweren Sektionen mit einer Hand heben zu können. Dann ging’s in das „neue“ Baudock. Hier lag die noch nicht lackierte Celebrity Equinox. Fasziniert gingen wir noch einmal an der AIDAluna vorbei um ein Foto der Gruppe vor dem Kussmund zu machen.

Jetzt kamen wir zum Höhepunkt. Mit einer großen Klappe („Bratet schon mal das zweite“) empfingen wir die XXL-Schnitzel, worauf man uns eines besseren belehren wollte. Nach einem Schnitzel mit Zitrone, Jäger- und/oder Zigeunersauce und drei Schüsseln Pommes war selbst der letzte satt und das Staunen der Wirtin war größer denn je…

Daraufhin folgte der Rückzug zum Clubheim um dort den Abend mit einer Partie „Schwimmen“ ausklingen zulassen. Auf ein neues im Sommer…

 

Antwort hinterlassen