Der Luftsportverein Papenburg Hümmling  e.V. wünscht all seinen Mitgliedern und ihren Familien erholsame Feiertage und einen guten Start ins Neue Jahr !

Weihnachtsgrueße 2012Auch wenn es nicht den Anschein hat, auch im Winter herrscht reger Betrieb auf dem Flugplatz Steinberg/Surwold. Die Aktivitäten finden, nicht sofort für jedermann sichtbar, im Verborgenen, nämlich in den Werkstätten des Luftsportvereins statt.
Viel Arbeit ist zu erledigen, um in der kommenden Saison einen reibungslosen und sicheren Flugbetrieb zu gewährleisten. So werden die Segel, – und das Ultraleichtflugzeug gewartet, poliert und kleinere Schäden ausgebessert. Die Seilwinde wird durchgesehen und wieder auf die kommende Saison vorbereitet. Inspektionen werden an allen Fahrzeugen, auch dem Seilrückholwagen und dem Rettungsfahrzeug vorgenommen. Die Fallschirme werden aufgezogen, auf eventuelle Schäden untersucht und neu gepackt.

Bei einem Bestand von 6 Segelflugzeugen, 1 Ultraleichtflugzeug, der Seilwinde, dem Seilrückhol, – und dem Rettungsfahrzeug werden viele Hände benötigt, um rechtzeitig zum Saisonbeginn mit den Arbeiten fertig zu werden.

Aber nicht nur handwerklich wird im Winter gearbeitet. Der theoretische Unterricht sorgt dafür, dass sich das Denken unserer Schüler nicht in den Winterschlaf verabschiedet. Dieser Unterricht ist, neben der praktischen Ausbildung die im Sommer stattfindet, zur Erlangung der Pilotenlizenz zwingend vorgeschrieben. Unseren Fluglehrern, die diesen Unterricht mit viel Arrangement und Zeitaufwand ehrenamtlich erteilen, gilt unser besonderer Dank.

Damit nicht der falsche Anschein erweckt wird die sonst so geselligen Flieger würden im Winter nur arbeiten, sei hier auf weitere gemeinsamen Veranstaltungen dieser Jahreszeit hingewiesen. Das  traditionelle Bosseln mit anschließendem Grünkohlessen, Klönabnde und Weiterbildungsveranstaltungen runden das Winterprogramm ab.

Antwort hinterlassen