Modellflieger laden Kinder zum Modellflug ein
Wir warten auf den StartAm letzten Wochenende in den Sommerferien hatten die Modellflieger des Luftsportvereins Papenburg Hümmling wieder zahlreiche Kinder als Gäste auf den Modellflugplatz des Modellfluggruppe eingeladen. Am Samstag waren 15 Jungen Gast und konnten die Flugkünste der großen Modelle bestaunen. Anschließend kamen die jungen Modellflieger an die Leine des Lehrer Schüler Kabels und durften selbst versuchen ein Modellflugzeug erfolgreich durch die Luft zu steuern. Als Lehrer konnte der 8 jährige Jan Gerdes seinen älteren Schülern zeigen, wie man das Flugzeug sicher steuert und heil wieder auf den Boden bringt. Jan hat selbst mit 4 Jahren begonnen, Modelle erfolgreich zu  fliegen.

Am Sonntag starteten dann 16 Kinder ihre Flugmodelle „Der kleine UHU“ beim diesjährigen Modellflugwettbewerb. Die Veranstaltung wurde zum 37. Mal seit 1979 durchgeführt und über 700 Mädchen und Jungen haben bisher teilgenommen. Dabei konnten die Veranstalter einen Sonderpreis für den 700. Teilnehmer verlosen- den Preis nahm Jan Gerdes nach dem Wettbewerb nach Hause mit- vielleicht war das Losglück auch auf seinen Einsatz als Lehrer am Samstag zurückzuführen. Leider herrschte beim Wettbewerb ein böser Querwind auf dem Platz, so dass mehrere Modelle den Weg in die Maisfelder fanden. Nicht alle Modelle wurden wieder gefunden. Nach spannendem Wettbewerb konnte die Sieger einen Ehrenpreis mit nach Hause nehmen, der vom Mitglied Hinni Sanders gestiftet worden war. Alle Teilnehmer des Wettbewerbs bekamen dazu eine Urkunde. Sieger wurde Melvin Feimann aus Papenburg mit 167 sec Flugzeit vor Lias Götz (WOL) Tim Lohmann aus Surwold, Jens Connemann aus Heede und Heinrich Kossen aus Spahnharrenstätte.

Leider ging damit eine lange Tradition zu Ende, denn der Wettbewerb kann in diesem Rahmen nicht mehr stattfinden- nach der Insolvenz der Firma Graupner werden keine Baukästen mehr hergestellt – schade!

Antwort hinterlassen